Nevellüücht – letzte Infos

Nevellüücht – letzte Infos
5
(7)

Nur noch wenige Stunden, dann treffen sich Europas Segler in Plau am See zur Nevellüücht Regatta im European Circuit. Mittlerweile sind es 32 Seglerinnen und Segler, weiterhin aus sieben Nationen, da Ben aus Belgien leider nicht kommen kann. Dafür hat es Alexander Sadilek aus Tschechien möglich gemacht. Herzlich Willkommen!

Lutz hat jetzt einen umfangreichen Zeitplan herausgebracht. Wichtigster Punkt sind die gemeinsamen (!!!) Aus- und Einfahrten vom und zum Stadthafen! Von dort zum Plauer See darf man nicht segeln, sondern muss im Verband geschleppt werden. Ansonsten gibt es die Androhung von Strafen zwischen 250 und 2.500 Euro.

Ihr könnt den Zeitplan aber auch hier herunterladen, ihn wasserdicht einschweißen und zur Sicherheit überhall hin mitnehmen. 🙂

Denn natürlich dürft Ihr die Pizza am Holzofen und das Dinner am Sonntag nicht verpassen mit den jeweiligen Essensgenüssen sowie den Tagespreisverteilungen.

Kommt gut nach Plau. Wir sehen uns!

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?

Klick auf eine Trophäe!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl der Bewertungen: 7

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag Dir nicht gefällt!

Lass uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

(165 Besuche)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert