Saisonstart Baldeneysee

Saisonstart Baldeneysee
5
(3)

Traditionell beginnt sie auf dem Baldeneysee, die Regattasaison für die 2.4er in Deutschland. In den letzten Jahren fiel die Regatta coronabedingt aus oder wurde zumindest verschoben. Dieses Jahr geht es aber hier wieder los.

Die Bedingungen 2022:

  • 31 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, auch diesmal international besetzt mit schweizerischen, belgischen und niederländischen Seglern. Die Briten, in den letzten Jahren zahlreich dabei, sind leider nicht mehr vertreten.
  • Wetter (fast) perfekt mit Temperaturen um 16 Grad und Wind von 5 – 10 Knoten, allerdings als Wermutstropfen aus Nordost mit langsamer Drehung auf Nordnordost in der Vorhersage. Das ist nicht gerade optimal…
  • Mit dem Wassersportverein Baldeney 1919 ein unglaublich engagierter Veranstalter mit sehr erfahrener Wettfahrtleitung und Essen und Trinken „all inclusive“.

Die RuhrCityCup benannte Regatta (früher EssenRuhrCityCup) findet nach offizieller Zählung zum 19. Mal statt, wobei 2013 wegen Eis und Kälte ausfiel und 2021 wegen Corona. Ich bin das 15. Mal dabei seit 2004. Allerdings ist das bereits meine 45. Regatta auf dem Baldeneysee seit 1969 – ein „Verdienst“ des Alters. Wobei gilt: Je mehr Regatten das werden, desto mehr überwiegt Dankbarkeit vor Siegeswillen und Freude vor dem Treffen mit Freunden als, sie zu bezwingen.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?

Klick auf eine Trophäe!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Abstimmungen bisher 3

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

(42 Besuche)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

DeutschEnglishČeština‎DanskNederlandsSuomiFrançaisItalianoNorsk bokmålEspañolSvenska