MünsterCup 2021 – herausfordernd
MünsterCup 2021 – herausfordernd

MünsterCup 2021 – herausfordernd

4.9
(13)

Der MünsterCup 2021 konfrontierte die 24 aus ganz Deutschland sowie Belgien und den Niederlanden angereisten Teilnehmer mit herausfordernden Bedingungen. Eher Oktoberwetter bei max. 17 Grad Celsius, Regenschauer mit Duschencharakter und unstete Winde aus Nordost bis Nordwest von maximal 10 Knoten. Das waren die Rahmenbedingungen für fünf geplante und auch durchgezogene Wettfahrten.

Die Rennen gestalteten sich zu einem Dreikampf von Ulli Libor, Christoph Trömer und Detlef Müller-Böling. Alle drei waren in jeder Wettfahrt mindestens unter den ersten Fünf. Ulli (1, 1, 3) und Detlef (2, 2, 1) waren nach dem ersten Tag punktgleich mit 5 Punkten vorne, Christoph (3, 4, 2) folgte schon etwas entfernt mit 9 Punkten. Am Sonntag brachte Detlef sich mit einem 1. Platz in der vierten Wettfahrt vor Ulli und Christoph noch einmal in eine gute Ausgangsposition, bevor er in der vierten Wettfahrt mit einem 4. Platz schwächelte. Die Wettfahrt gewann Ulli vor Lutz-Christian Schröder und Stefan Kaste. Bei einem Streicher gewann Ulli den MünsterCup 2021 mit 5 Punkten vor Detlef mit 6 und Christoph mit 12 Punkten.

Unsere Youngster schlugen sich prächtig und lehrten etlichen „Alten“ das Fürchten: Tim Leonard Trömer (19) wurde Fünfter und Moritz Jakobs (13) wurde Sechster.

Detlef (2.), Ulli (1.), Christoph (3.)

Den wachsenden Charakter der Klasse unterstrichen vier in anderen Klassen erfahrene Segler, die erstmalig eine 2.4mR-Regatta segelten und die gute Freundschaft hierbei erleben konnten. Da kann man nur sagen: Willkommen!

Der veranstaltende Segel-Club Münster bot nicht nur die gewohnte Rundumverpflegung, sondern auch eine besondere Geste bei der Preisverteilung: Anstatt Pokalen aus Edelmetall oder Glas gab es diesmal „nur“ eine Urkunde. Das eingesparte Geld wird an eine Behinderteneinrichtung gespendet, „durch die die Ahr vorne rein und hinten wieder rausgeflossen ist“. Das wurde mit großem Beifall aufgenommen und das Sparschwein, das zusätzlich umging von mancher Seglerin und manchem Segler zusätzlich gefüllt.

Keine Frage, das war ein herausforderndes Wochenende unter Freunden.

Alle Ergebnisse hier.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?

Klick auf eine Trophäe!

Durchschnittliche Bewertung 4.9 / 5. Abstimmungen bisher 13

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

(174 Besuche)

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

DeutschEnglish