Hi 2.4mR-Fans!
Hi 2.4mR-Fans!

Hi 2.4mR-Fans!

4.5
(8)

Begeistert vom einzigartigen Segelboot 2.4mR zu sein, ist leicht. Man muss sich nur mal hineinsetzen und damit segeln. Eine Website dazu zu erarbeiten und zu pflegen ist eine andere Sache.

Als begeisterter „Digitaler“ will ich auf diesen Seiten Einzigartiges und Neuigkeiten vom Boot und der Klasse präsentieren.

Viel Spass beim Stöbern!

Alle nicht anders gekennzeichneten Beiträge geben nur meine ganz persönliche Meinung wieder.

Detlef Müller-Böling, GER 99

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?

Klick auf eine Trophäe!

Durchschnittliche Bewertung 4.5 / 5. Abstimmungen bisher 8

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

(431 Besuche)

4 Kommentare

  1. Eberhard Werneyer

    Lieber Detlef,

    wie schön dass Du auch kommunikationsmäßig wieder aktiv bist und Deiner Freude zum Segeln des 2.4er Ausdruck verleihst.

    Vor dem Hintergrund der üblen Entwicklung Anfang des Jahres hätte ich es allerdings für die sich gerade erholende Klasse für angemessen gehalten (und auch für Deine persönliche Reputation) wenn Du dieser Seite einen anderen Namen gegeben hättest. (z.B. „Meyer Böhlings 2.4er Seite“) und nicht grob Verwechselungen povozierst oder gar in einen Wettbewerb mit der KV eintritts und damit mit Spaltung anstrengst, was letztlich niemandem hilft.
    Dir nicht, Deinen vielen Freunden nicht und der KV schon mal gar nicht.

    Ich hoffe Du schaffst es noch die Kurve zu kriegen.

    Liebe Grüße
    Eberhard
    GER 303

    1. Lieber Eberhard,

      Danke für Deine wohlmeinenden Worte. Hier einige Antworten:

      Erstens: Eine von mir „provozierte Verwechslung“ dieser Seite mit der offiziellen KV-Seite scheint mir doch eine sehr weit her geholte Idee. Wenn man sich die Seiten vom Layout her anschaut, kommt man wohl kaum auf den Gedanken. Und auch die Texte wie die Bilder vermitteln doch immer wieder, dass das eine „persönliche“ Seite ist.

      Zweitens: Nichts liegt mir ferner als eine Spaltung der Klasse. Mein Rücktritt hatte ja gerade das Ziel, – meiner Meinung nach – endlose und falsch geführte Debatten über für die Entwicklung der Klasse nachrangige Themen (wie OD oder Paralympics) zu beenden.

      Drittens: Es ging mir nie um meine „persönliche Reputation“. Deswegen kann ich doch aber (als Behinderter) zur Inklusion in der 2.4mR-Klasse meine ganz spezifische Meinung sagen, zumal ja der augenblickliche Vorstand mittlerweile die dritte oder vierte geänderte Position dazu auf der offiziellen Webseite veröffentlicht hat.

      Und letztlich, wenn es mir gelingt, diese Meinung überzeugend rüber zu bringen – wie etliche Kommentatoren meinen -, dann scheint mir, liege ich weiterhin gut in der Kurve.

      Beste Grüße
      Detlef GER 99

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

DeutschEnglish